Stadtführung in Dresden

kulinarischer Stadtrundgang

(Foto: Yang Yang)

Eine Stadtführung in Dresden bietet viele Highlights, die man nicht verpassen sollte. Dabei ist es nicht nur interessant selber einmal auf Erkundungstour zu gehen, man kann eine Stadtführung in Dresden auch wunderbar an seine Liebsten verschenken.

Die sächsische Landeshaupt weist auf eine abwechslungs- und ereignisreiche Geschichte zurück die man sich bei einer Stadtführung in Dresden näher bringen lassen kann. Jedem ist wohl das bekannteste Bauwerk der Stadt, die Frauenkirche bekannt. Dieses geschichtsträchtige Bauwerk wurde während des Zweiten Weltkriegs komplett zerstört und innerhalb einer zehnjährigen Bauzeit im jahre 2005 vollständig wieder aufgebaut.

Aus seinem Streifzug durch die Stadt kann man aber natürlich noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten entdecken. Zu nennen wäre zum Einen die weltbekannte Semperoper. Einerseits bekannt aus dem Fernsehen, andererseits durch seine lange Geschichte als sächsische Hof- und Staatsoper.

Führt man seine Stadtführung in Dresden fort kommt man auch am Dresdner Zwinger vorbei. Als Vorhof eines neuen Schlosses konzipiert, ist er heute Anziehungspunkt für viele Touristen. Durch die innerstädtische Lage ist er sehr gut zu erreichen und fügt sich nahtlos in die Riege historischer Gebäude ein.

Die Lage Dresdens an der Elbe verleiht der Stadt einen zusätzlichen Attraktivitätsfaktor. Überquert man die Elbe, hat man von der Südseite einen wunderschönen Panorama – Blick auf die am Nordufer gelegenen architektonisch-historischen Highlights. Da alle sehenswerten Orten dicht beieinander liegen, ist auch alles recht gut zu Fuß erreichbar. So kann man mit einem Stadtrundgang in Dresden umfassende Eindrücke erlangen. Weit bekannt ist Dresden auch unter dem Namen „Elbflorenz“, welcher ursprünglich auf seine Kunstsammlungen zurückzuführen ist. Zudem aber auch wegen seiner barocken und mediterranen Architektur.

Unser Fazit: Eine Stadtführung in Dresden lohnt sich allemal, man gewinnt viele neue Eindrücke und architektonische Highlights.