Feinkost Berlin

(Foto: Michelle in Ireland)

Feinkost Berlin – Für Feinschmecker und Genießer ist Berlin ein wahres Paradies an Gaumenfreuden. Nicht nur in den edelen Gourmetabteilungen der Galerien Lafayette und KaDeWes findet man kulinarische Besonderheiten. Liebevoll eingerichtete Patisserien, Confiserien, Baristarien und Feinkostläden aller Art findet man hier über die ganze Stadt verteilt.

Feinkost in Berlin ist besonders, da sich hier der Mix an Kulturen immer wieder in den kreativsten Variationen und aus Gourmetideen aus aller Welt auslebt. Deshalb ist Berliner Feinkost ein wahrer Genuss für die Sinne und beim Besuch in Berlin ist ein wenig probieren fast schon Pflicht. Hier zum Beispiel ein Tipp für alle Pasta Liebhaber – im Restaurant Glüxgefühl kann man sich durch „Pasta Spring Break“ mit Limetten und Pistazien gefüllte Nudeln mit Ricotta und Honig schlemmen und dazu einen frisch aufgebrühten Espresso vom hauseigenen Barista trinken.

Neben den globalen Delikatessen ist auch besonders erwähnenswert, dass sich in Berlin eine Fangemeinde an vegetarischen und vegan lebenden Menschen angesiedelt hat, die auch das Gourmetangebot auf ihre Bedürfnisse angepasst haben. Haben Sie schon mal ein Stück vegane Torte probiert? Dann sollten Sie unbedingt mal ins Grreenstuff in Neukölln und die himmlischen Torten und Kuchen probieren. Daneben gibt es auch Regale voll mit leckeren Bionudeln, Bioweinen, Tofu und Bioerdnussflips.

Haben Sie Lust bekommen sich durch Berlin zu schlemmen? Eine Möglichkeit ist es sich vor ihrem nächsten Berlinbesuch auf Gourmetseiten Tipps zu holen, welche Feinkostläden man besuchen sollte. Einfacher ist es jedoch an einer kulinarischen Stadtführung teilzunehmen, die einem die leckersten Läden in den versteckten Winkeln von Berlin zeigt.

Lassen Sie es sich schmecken und Genießen Sie die Feinkost Berlins!